47551 Bedburg-Hau

Historisches Anwesen "Gut Gensward" im Außenbereich von 47551 Bedburg-Hau

Eckdaten

Objektnr. 3605220#ciRILV
Objektart Bauernhaus
Kaufpreis 899.000 €
Grundstücksfläche 11.890,00 m²
Wohnfläche 310,00 m²
Zimmer 10
Käuferprovision 3,57 % Der Käufer sowie der Verkäufer zahlen im Erfolgsfall an die Firma HIS Immobilien GmbH jeweils eine Maklerprovision in Höhe von 3,57 % einschließlich 19% Mehrwertsteuer. Die jeweilige Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Weitere Angaben

Zustand Teilweise renovierungsbedürftig
Objektart Bauernhaus
Badezimmer 2
Baujahr 1908
Zimmer 10
Baujahr 1908

Objektbeschreibung

Ein kurzer Überblick der Gebäude und der einzelnen Räume auf "Gut Gensward":

Hauptgebäude mit Turm

KELLERGESCHOSS
2 Kellerräume (Unterkellerung des Turmes)

ERDGESCHOSS
Haupthaus - Diele / Eingangsbereich und Treppenhaus, Küche, 3 Wohnräume, Badezimmer mit Abstellraum, Gästetoilette
Turmgebäude - kleiner Flur mit Wohnraum (Billardzimmer), Waschküche mit der ehemaligen Käsekammer (Eingang hinten)

OBERGESCHOSS
Haupthaus - Flur, 3 Schlafräume, Badezimmer, Gästetoilette
Turmgebäude - Flur mit 2 Schlafräumen

DACHGESCHOSS
Haupthaus - nicht ausgebauter Spitzboden
Turmgebäude - nicht ausgebauter Spitzboden

NEBENGEBÄUDE
- Kuhstall mit Strohlager, Heizungsraum mit Pufferspeicher und Pelletraum, diverse Nebenräume
- Scheune mit Garagen
- Kälberstall mit Geräteunterstand

AUSSENBEREICH
Hof-, Gebäude- und Wiesenflächen = 11.890 m²

Video

Ausstattung

Zeitstrahl von "Gut Gensward":

- 13. Jahrhundert Erwähnung des Turmgebäudes
- 1908 Errichtung vom jetzigen Haupthaus
- 1912 Aufstockung Walmdach vom Turmgebäude
- 1950 Kälberstall
- ca. 1960 Geräteunterstand
- ca. 1970 Strohballenlager
- 2000 Turmhelmerneuerung mit Zinkblechplatten (französischer Art)
- 2001 Eintragung in die Denkmalliste
- 2010 Vollbiologische Kleinkläranlage (wasserrechtliche Erlaubnis bis 2030)
- 2016 Sanierung des Hauptgebäudes
- 2016 Dacherneuerung des Hauptgebäudes
- 2016 Pelletheizung inkl. Solaranlage für Brauchwasser
- 2018 Vorbescheid - Umbau und Nutzungsänderung der kleinen Scheune sowie des Kälberstalls in ein Wohnhaus
- 2018 Genehmigung zum Teilabriss des Kuhstalls
- 2019 Baugenehmigung Carport (links neben der kleinen Scheune)
- 2021 Genehmigungen zum Umbau und der Nutzungsänderung sowie Teilabriss erloschen
- 2022 Baugenehmigung Carport erloschen

Bei den Sanierungsarbeiten 2015 und 2016 hat man die gesamte Fassade des Haupthauses und des Turmgebäudes aufwendig restauriert und somit zu neuem Glanze verholfen. Auch die Dacheindeckung sowie die Fensteranlage wurden vollständig erneuert. Im Inneren des Haupthauses entstanden so zwei Wohnbereiche (Erdgeschoss und Obergeschoss) mit jeweils einem modernen Badezimmer. Bei der Sanierung der Wohnungen hat man Wert auf Funktionalität in Kombination mit dem alten Charme eines Bauernhauses kombiniert. So konnte man im Erdgeschoss zum Beispiel die alten Stuckdecken erhalten. In beiden Etagen wurden sämtliche Innentüren sowie die großzügige massive Holztreppe aufwendig restauriert.
Von den jeweiligen Etagen des Haupthauses gelangt man auch in das historische Turmgebäude, welches einen ganz besonderen Charme besitzt. Noch muß man sich mit etwas Phantasie die Räumlichkeiten fertig vorstellen. Aber sind diese Bereiche, insbesondere der Spitzboden des Turmes, einmal wohnlich hergerichtet, besitzt man hier eine einzigartige Wohnatmosphäre eines historischen Turmgebäudes aus dem 13. Jahrhundert. Wer kann dies schon von seiner eigenen Immobilie behaupten?

Bei den Nebengebäuden, wie dem großen Kuhstall sowie die angrenzende Scheune mit ehemaligem Kälberstall sind keine ursprünglichen Unterlagen und Entstehungsjahre bekannt. Geläufig ist nur, dass Sie schon vor der Errichtung des Hauptgebäudes im Jahr 1908 vorhanden waren.

Das gesamte Grundstück rund um Gut Gensward ist 11.890 m² groß. Sollten Sie noch zusätzliche Wiesenflächen benötigen, können diese optional gepachtet oder gekauft werden.

Können Sie sich vorstellen auf einem Gutshof mit historischer Geschichte zu leben?
Sie benötigen Platz für Ihre Familie und Ihre Hobbies?
Sie möchten im Außenbereich und absoluter Alleinlage wohnen?
Dann ist Gut Gensward vielleicht genau der richtige Wohnort für Ihre Familie.

Lage

"Gut Gensward" liegt in Huisberden, einem Ortsteil der Gemeinde Bedburg-Hau im nördlichen Kreis Kleve. Es befindet sich im landwirtschaftlich geprägtem "Außenbereich", daher gibt es auch keine direkten Nachbarn.
Richtung Kleve hat man somit einen herrlichen unverbaubaren Ausblick auf die Schwanenburg.

Sonstiges

PRO & CONTRA – Kurzübersicht

+++ Historischer Gutshof aus dem 13. Jahrhundert +++
+++ Großes Haupthaus mit Turmgebäude +++
+++ Über 300 m² Wohnfläche +++
+++ Weitere große Nebengebäude wie Scheune und ehem. Kuhstall +++
+++ Umfangreiche Modernisierungen am Hauptgebäude 2016 +++
+++ Moderne Pelletheizung aus dem Jahr 2016 +++
+++ Möglichkeiten zum Umbau und Wohnraumerweiterungen +++
+++ Alleinlage +++
+++ Blick Richtung Kleve und auf die Schwanenburg +++
+++ Weitere Wiesenflächen zu pachten oder zu kaufen +++
--- Haupthaus sowie Turmgebäude sind renovierungs-/sanierungsbedürftig ---

Gerne stellen wir Ihnen das Anwesen "Gut Gensward" ausführlich vor oder Sie besuchen uns in unserem Büro. Bei allen Fragen rund um die Immobilie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt! Ihr HIS Team.

Energieausweis

Ansprechpartner

Michael Hoenselaar
0 28 21 - 97 21 70